Ergotherapie

Ergotherapie

Was ist Ergotherapie?

Ziel der Ergotherapie ist die Wiederherstellung der größtmöglichen Selbstständigkeit in Beruf und Alltag. Zum Einsatz kommen dabei alltagsorientierte Übungen zur Verbesserung der motorischen, sensorischen, kognitiven und psychischen Leistungsfähigkeit.

Unser Behandlungsspektrum:

  • Ergotherapie in der Neurologie (z. B. bei Schlaganfall, MS, Parkinson, Nervenläsionen, Demenz)
  • Selbsthilfetraining zur Bewältigung der Aktivitäten des täglichen Lebens
  • Funktionelle  Übungen zur Förderung der Grob –und Feinmotorik
  • Wahrnehmungstraining
  • Hilfsmittelberatung/ Hilfsmitteltraining
  • Beratung zur Anpassung von Wohnumfeld und Arbeitsplatz

Ergotherapie in der Orthopädie/Chirurgie (z.B. bei Rheuma, Arthrose, Sehnen –und Weichteilverletzungen, Frakturen)

  • Training der Grob –und Feinmotorik
  • Gelenkschutzberatung/ Gelenkschutztraining
  • Hilfsmittelberatung/ Hilfsmitteltraining
  • Handtherapie, Schienenbau
  • Arbeitsplatztraining

Ergotherapie in der Psychiatrie (z.B. bei Depressionen, Persönlichkeitsstörungen, Psychosomatischen Störungen)

  • Entspannungstherapie
  • Hirnleistungstraining
  • Training sozio-emotionaler Fähigkeiten
  • Handwerklich-gestalterische Techniken

Ergotherapie in der Pädiatrie (z.B. bei Entwicklungsverzögerungen, ADS/ADHS)

  • Gezieltes Vorschultraining
  • Grafomotorisches Training
  • Bewegungsübungen zur Verbesserung der Motorik und Koordination
  • Training von Konzentration und Ausdauer

Unsere Behandlungskonzepte:

Bei Erwachsenen: z.B. Bobath-Therapie, Perfetti, PNF, Zertifizierte Handtherapie der AfH, Manuelle Therapie in der Ergotherapie, EFL

Bei Kindern: z.B. Marburger Konzentrationstraining, Sensorische Integrationstherapie